England | Vegan in Hastings

DSC_8486

— Nach Hastings sind wir nicht gefahren, weil das schon immer auf unserer Bucketlist stand. Eigentlich wollten wir einfach nur für ein Wochenende raus aus der Stadt und haben das nächstbeste Hotel gebucht, was von London aus einfach zu erreichen und gleichzeitig günstig war. Und das war eben Hastings – oder besser gesagt St. Leonards, was direkt neben Hastings liegt.

Hastings ist vorallem bekannt durch die Schlacht im Oktober 1066, die für die Normannen den ersten militärischen Erfolg bei der Eroberung Englands darstellte. Wer sich für Geschichte interessiert, sollte es aufjedenfall nicht verpassen, dem Schauplatz dieser Ereignisse einen Besuch abzustatten.

Wer nicht so der Geschichtsgeek ist, aber alte Dinge trotzdem ganz gerne mag, wird in Hastings dennoch fündig. Wo man auch hin schaut, die Altstadt ist voll von Vintage und 2nd Hand Läden – und die sind teilweise sogar nur einer bestimmten Ära oder einem bestimmten Thema gewidment. Ich war wirklich am Boden zerstört, dass ich nichts davon mitnehmen konnte, weil unsere Miniwohnung in London absolut keinen Platz für irgendwelche zusätzlichen Dinge hatte. Also musste Bummeln für mich ausreichen und ein Laden hat es mir dabei besonders angetan: The Clockwork Crow. Dieser urige Vintage Shop beherbergt nämlich auch die Sham City Roasters, die es ermöglichen, zwischen all den alten Schätzen noch ein Stück Kuchen zu genießen. Cool, oder?

The Clockwork Crow // Sham City Roasters
68 George Street
Hastings  TN34 3EE
www.theclockworkcrow.co.uk // www.shamcityroasters.com

DSC_8593

DSC_8597

DSC_8606

DSC_8603

DSC_8601
Wenn man bedenkt, wie klein Hastings eigentlich ist, ist es umso erstaunlicher, wie gut man hier vegan auskommt – ganz klassisch kann man auch in dem ein oder anderen Pub einkehren. Nah am Wasser gelegen und total gemütlich geht es bei The Jolly Fisherman zu – und eine gute Cider Auswahl gibts gleich mit dazu.

The Jolly Fisherman
3E Beach Street
Hastings TN34 3AR
www.jollyfishermanhastings.com

DSC_8549

DSC_8550

DSC_8556

Cocktails – die wir allerdings nicht getestet haben – und sogar ein einfaches, aber leckeres Frühstück gibt es bei Nico’s Kitchen im nahe gelegenen – und fuß(marsch)läufig zu erreichenden und etwas ruhigeren St. Leonards-on-Sea.

Nico’s Kitchen
35 Kings Road
Saint Leonards-on-sea TN37 6DX
www.nicoskitchenandlounge.com

DSC_8618

DSC_8620

DSC_8622
Damit ist noch lange nicht genug, denn hätten wir noch Platz in unseren Mägen gehabt, hätten wir durchaus noch mehr veganes Essen gefunden. Stattdessen haben wir uns mit dem Ausblick vom East Hill, der entweder zu Fuß oder mit der East Hill Cliff Railwail zu erreichen ist, zufrieden gegeben. Der grüne Hügel ist außerdem Teil des Hasting Country Parks und Ausgangspunkt für einige schöne Spaziergänge im Hinterland oder direkt oberhalb der Küste.

DSC_8568

DSC_8576

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass Hastings nicht wirklich die Erholung geboten hat, die ich mir von dem Weekend Getaway erwartet hatte. In Englands Küstenorte gehören Spielhallen und Jahrmarksatmosphäre irgendwie dazu – ist ja auch verständlich, dass eine Alternative her muss, wenn man eben nicht mit zuverlässigem Sommerwetter rechnen kann. Für mich gehören bunte Lichter und laute Musik allerdings nicht dorthin und ich gehöre am Strand eher zu den Ruhesuchenden. Für einen Tagesausflug mit leckerem Essen und netten, kleinen Gässchen lohnt sich Hastings aber allemal.

DSC_8588

DSC_8582

Schreibe einen Kommentar